Kleiner Testflug am See

Seit drei Wochen bin ich stolzer Besitzer eines DJI Phantom 2, die ersten Testflüge habe ich hinter mich gebracht und ich muss sagen ich bin echt überwältigt von dem „kleinen Spielzeug“.

Hier ein kleiner Zusammenschnitt meiner Flüge:

Weitere Video werden folgen….. 😉

Ich bin so urlaubsreif……

Der Rest dieser Woche und die kommende noch, dann ist es endlich soweit

3 Wochen Auszeit

Momentan türmen sich die Aufgaben und Projekte auf meinem Schreibtisch. Es stellt sich die Frage wie ich diese noch vor meiner Abwesenheit abgeschlossen bekomme oder eine übergäbe schaffe die den Kollegen auch wirklich einen Überblick über alles gewährt. Ich ahne schon wieder das mich die Kollegen in den 3 Wochen nicht in Ruhe lassen werden. Aber vielleicht schaffe ich es diesmal die Arbeit Arbeit sein zu lassen und mich nur um meine Familie zu kümmern. Wie sagt meine Kollegin immer so schön:

„Wir retten keine Leben“

In diesem Sinne – Durchhalten und dann den verdienten Urlaub genießen. 

Halbfinale BRA – GER — Pressestimmen‬

brazil_vs_germany_fifa_world_cup_2014_semi_finals

 

Ein paar internationale Reaktionen auf das Halbfinale zwischen Brasilien und Deutschland.

USA:

„CNN“
„Erst war da Unglauben, dann Tränen. Brasiliens Traum von der Weltmeisterschaft ist vorbei. Der Gastgeber wurde von Deutschland mit 7:1 gedemütigt.

„NPR“
„Deutschland walzt Brasilien mit 7:1 nieder“

„USA Today“
„Oh! Mein! Gott!“ (auf Deutsch) „Deutschland schlägt Brasilien 7:1 in einem Fußball-Blitzkrieg“

Mexiko:

„Reforma“
„Deutschland massakriert den Gastgeber.“

„Milenio“
„Brasilianische Tragödie.“

„Universal“
„Deutschland demütigt Brasilien und steht im Finale.“

Frankreich:

„L’Équipe“
„Unglaublich“

„Le Figaro“
„Brasilien wird von Deutschland gedemütigt und erlebt einen echten Alptraum“

Großbritannien:

„Daily Mail“
„Das war genau wie Brasilien zuzusehen: Die brillanten Deutschen verprügeln die Gastgeber“

Brasilien:

„Estado de São Paulo“
„Historische Demütigung. Im Land des Fußballs, hat Deutschland, das in sein achtes WM-Finale geht, eine Lehrstunde erteilt. Es hat mit einer beeindruckenden Organisation, mit taktischer Disziplin, Passwechseln  … und vor allem mit Entschlossenheit gespielt.“

„Folha de São Paulo“
„Historisches Debakel. Nicht wieder zu erkennen und völlig dominiert vor allem in der ersten Halbzeit wurde die brasilianische Seleção von Deutschland massakriert und mit 7:1 abgeschossen.“

Sportzeitung „Lance!“
„Die größte Schande in der Geschichte. Es wird schwer sein, an jenes 2:1 gegen Uruguay (Niederlage Brasiliens 1950 bei der ersten Heim-WM) zu erinnern, angesichts dessen, was Deutschland in diesem Halbfinale gemacht hat. Eine unvergleichliche Folter für diejenigen, die die Seleção lieben. Die Abwesenheit von Thiago Silva und Neymar, die vernünftige Gründe gewesen wären, eine Niederlage zu rechtfertigen, reicht nicht, um das zu erklären, was man sah: Die schlimmste Niederlage der Fünffachweltmeister in ihrer glorreichen Geschichte.“

„O Dia“
„Schande im Land des Fußballs. Der größte WM-Gewinner hat sich gekrümmt. Er wurde zu Hause gedemütigt. Und das mit erlesener Grausamkeit. Der Schmerz von 1950 wiederholt sich 2014. Die Wunde ist offen und es wird dauern, bis sie verheilt ist. Deutschland hat Brasilien gedemütigt, das Spiel in 29 Minuten entschieden und brauchte dabei den Fußball nicht neu zu erfinden. In Wirklichkeit zeigte Deutschland etwas, was der Seleção fehlte: Talent.“

Niederlande:

„De Volkskrant“
„Historischer Abend in Belo Horizonte. Deutschland pulverisiert Brasilien. (…) „Tag 26 der WM war der Tag, an dem Brasilien ein neues nationales Fußballtrauma erlebte. Deutschland war nämlich gnadenlos gegenüber dem Gastland im Halbfinale der WM und pulverisierte Brasilien mit 7:1 in Belo Horizonte.“

„Algemeen Dagblad“
„Phänomenales Deutschland erniedrigt hoffnungsloses Brasilien“

„NRC Handelsblad“
„Wo warst du, als der nationale Fußball zusammenbrach?‘ werden Brasilianer einander noch in Dutzenden von Jahren fragen. (…)  Brasilien ist erniedrigt. Brasilien heult. 1:7. Deutschland ist im Finale. Es ist kein Witz.“

„De Telegraaf“
„Wenn die niederländische Mannschaft das Finale der Fußball-WM erreichen sollte, dann kann sie sich auf etwas gefasst machen. Deutschland machte am Dienstagabend im Halbfinale Hackfleisch aus Brasilien, indem es mit nicht weniger als 7:1 (!) gewann.“

Mal wieder ein neues Design

Nach Monaten, oder vielleicht sogar Jahren habe ich mich daran erinnert, dass ich noch einen Blog betreibe, oder besser gesagt, dass es ihn noch gibt. Kurzum habe ich diesen gestern Abend mal auf links gedreht und ihm ein neues Design verpasst. Jetzt müsste ich nur kontinuierlich auch für Inhalt sorgen. 😉

Mal sehen ob das was wird.